Thalia Archiv

  • ThaliaCampus: „Permanent die Welt retten“

    Der Intendant ist das Gesicht des Theaters. Er vertritt es nach außen, verteidigt es, wenn die Zeiten schwierig sind. Seine Aufgaben innerhalb der Institution bleiben der Öffentlichkeit jedoch meist verborgen. Die künstlerische Betriebsdirektorin des Thalia Theaters, Sabina Dhein, lüftete nicht nur dieses Geheimnis. Sie sprach im Intendanz-Workshop auch über Veränderungen ab der neuen Spielzeit.

    Full Story

  • ThaliaCampus: „Kein Gedanke ohne Atem“

    Die Schauspielerei ist eine Kunst für sich. Auf Knopfdruck weinen. Lachen, sodass jeder mitgezogen wird. Doch im Workshop stellt sich heraus: Mit einer Geheimwaffe kann das fast jeder. Dem Atem.

    Full Story

  • ThaliaCampus: Die Erleuchtung

    DIGGER war für Dich beim Workshop "Beleuchtung". Das klingt zunächst nicht wirklich spannend. Auszubildener Enzo Rehse erklärt aber ganz genau, warum er diesen Beruf liebt.

    Full Story

  • ThaliaCampus: Auf in die zweite Runde!

    ThaliaCampus 2012 steht vor der Tür und DIGGER ist für Euch zum zweiten Mal direkt mit dabei. Hier bekommt Ihr unvergesslich Einblicke in das Thalia Theater und könnt selbst die Personen hinter den Kulissen kennenlernen.

    Full Story

  • Video: “Interview mit Julia Wissert”

    Jetzt ist es raus! Julia Wissert ist der Publikumsliebling beim Körber Studio Junge Regie 2012. Holger Hettinger hat mit der Nachwuchsregisseuren aus Salzburg über ihre Inszenierung von Ibsens "Nora" gesprochen und versucht ihrem Erfolgsrezept auf die Spur zu kommen.

    Full Story

  • Video: Lachmanns “Schwarze Jungfrauen” hat den Jurypreis gewonnen!

    Soeben hat Malte Lachmann auf dem Körber Studio für Junge Regie den Jurypreis gewonnen.

    Full Story

  • Vorschau: “Schwarze Jungfrauen”

    Kopftuch, Parallelgesellschaften, Integration: Reizwörter! Kaum ein Thema ist in der Öffentlichkeit erschöpfend diskutiert worden wie der Islam und was dafür gehalten wird. Doch „Schwarze Jungfrauen“, ein Stück von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel, mit dem die Bayerische Theaterakademie dieses Jahr beim Körber-Studio gastiert, wurde bereits 2006 uraufgeführt - zu einer Zeit, als die sogenannte Islamdebatte noch nicht mit der heutigen Schärfe geführt wurde und man Thilo Sarrazin, wenn überhaupt, dann als Finanzsenator von Berlin kannte.

    Full Story

  • Zwischen Klub und Kommerz – Ein Interview mit Dominik Locher

    Über Umwege ist Dominik Locher, geboren 1982 in der Schweiz, zur Theaterregie gelangt. Seit 2008 studiert er Regie an der Zürcher Hochschule der Künste. Beim Körber Studio Junge Regie 2012 ist er mit dem Stück "Enjoy Violance" dabei.

    Full Story

  • Aller Anfang ist schwer

    Eine gesellige Sache: am Vorabend des „Körber Studios Junge Regie“ treffen sich Regisseure, die Jury, die Veranstalter und die Berichterstatter zum gemeinsamen Abendessen.

    Full Story

  • Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker – Proben

    Heute Abend um 19.00 Uhr geht der Vorhang auf für Philipp Karau und Mark Schröppel. Die beiden vertreten das Institut für Angewandte Theaterwissenschaft aus Gießen, Justus-Liebig-Universität/ Hessische Theaterakademie. Hier ein paar Fotos von den Proben.

    Full Story